Train to Busan – Zombies essen Südkorea auf

Zugegeben: Ich bin ein alter Zombie-Nerd, und wie. Zwar können die ganz alten Romero-Schinken mich nicht unbedingt hinter dem Ofen hervorlocken. Aber ich stehe dennoch schon so lange auf Untote, dass „28 Days later“ (2002) für mich immer noch als Beginn „der neuen Ära“ gilt. Und was ist in den letzten Jahren nicht alles an Zombie-Streifen herausgekommen! Fast jeder ist schon längst auf den Zug aufgesprungen, teils erfolgreich, teils als übler C-Movie Abklatsch.
Dementsprechend waren meine Erwartungen nicht wirklich hoch, als ich erstmals von „Train to Busan“ Wind bekam, einem Zombie-Thriller aus Südkorea. (mehr …)

Verrotten „Walking Dead“-Zombies nie?

Walking Dead ist großartig. Punkt. Aber manchmal schaff ich es einfach nicht, ein paar Fragen aus meinem Hinterkopf auszublenden, während ich schaue. Klar, ist alles Fiktion, nicht zu viel Gedanken machen, einfach gucken und genießen. Sicher, sicher … aber trotzdem: Warum verrotten die Zombies selbst nach Jahren nicht? Eigentlich müssten Fliegen und Bakterien die Welt doch schon längst von den Folgen der Apokalypse bereinigt haben? Und dann sehe ich heute in Folge 11 Staffel 7 verrottende Zombies und denk mir nur: Häh? (mehr …)