Reisebericht USA 2016 (Southwest)

Der Westen ist nicht genug! Zumindest nicht nur für einmal… Nach unserem ersten fabulösen Südwest-Road Trip in 2015 zog es uns ein gutes Jahr später wieder ins gelobte Land und in die gleichen Bundesstaaten (Kalifornien, Nevada, Utah und Arizona). Und außer Los Angeles und Las Vegas hat sich kein Ziel auf dieser neuen Reise wiederholt. Es gibt einfach zu viel unglaubliche Landschaften und Nationalparks dort zu sehen. Und wir müssten noch mindestens zwei Mal in die Region, um wirklich alles abzuklappern, was uns interessiert.

Hier geht’s zu den einzelnen Tagen:
TAG 1 / Los Angeles
TAG 2 / Los Angeles
TAG 3 / Los Angeles -Beatty (Death Valley)
TAG 4 / Beatty – Las Vegas
TAG 5 / Las Vegas
TAG 6 / Las Vegas – Bryce Canyon
TAG 7 / Bryce Canyon – Torrey
TAG 8 / Torrey – Moab
TAG 9 / Moab
TAG 10 / Moab – Monument Valley
TAG 11 / Monument Valley – Sedona
TAG 12 / Sedona – Phoenix
TAG 13 / Phoenix – San Diego
TAG 14 / TAG 15 / TAG 16 / San Diego

… oder einfach die Blätter-Buttons unter jedem einzelnen Tagesbericht nutzen.

 

 

Der Plan:
17 Tage, die neben einem Wiedersehen mit L.A. und Las Vegas (yäi!) helfen sollen, die Sehnsuchts-Liste ein bisschen mehr abzuarbeiten. Und zum Abschluß wollen wir fünf Tage lang die Kalifornien-Metropole San Diego entdecken.
Planhelfer:
„USA – Der ganze Westen“ aus dem ReiseKnowHow-Verlag, das Amerika-Forum sowie etliche weitere Seiten und Reiseberichte im Web.
Auto:
Ein flammneuer Jeep Cherokee von Alamo. Gutes Gerät. Sehr gutes Gerät!

Aber erst: Der Film zum Reisebericht!

Auch zu diesem Trip gibt’s ein (bei aller Bescheidenheit) echt schönes Video, quasi ein sieben Minuten langer Musik-Clip mit allen Höhepunkten und guter Mucke. Ein Klick auf den YouTube-Fernseher genügt und es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Streifen. Unbedingt in HD gucken und Boxen laut!

 

2 thoughts to “Reisebericht USA 2016 (Southwest)”

  1. Der Westen der USA ist einfach mega! Landschaftlich eine der schönsten Ecken der Welt. Jetzt, wo ich selbst da war, finde ich es wahnsinnig spannend, zu lesen, was andere dort erlebt haben und deren Bilder zu schauen. Danke für die vielen, interessanten Posts zu eurer Rundreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte stimmen Sie nach den Bestimmungen der DSGVO der Speicherung zu.

Okay